Unternehmer, aufgepasst! Noch heuer Steuern sparen.

Sichern Sie sich jetzt die steuerlichen Vorteile der KMU-Förderung.

Noch heuer Steuern sparen

Auch heuer kann der Freibetrag für Gewinne in Anspruch genommen werden. Der Gewinnfreibetrag bis zu einem Jahresgewinn von 30.000 Euro wird in der Einkommensteuererklärung automatisch berücksichtigt. Bei Gewinnen darüber kann der Freibetrag nur geltend gemacht werden, wenn Sie in begünstigte Wirtschaftsgüter (z. B. geeignete Wertpapiere) investieren.

 

Beispiele:
steuerpflichtiger Gewinn          
Grundfreibetrag bis EUR 30.000,00
(Berücksichtigung automatisch)
    20.000,00 250.000,00 500.000,00
    13 % - 2.600,00 - 3.900,00 - 3.900,00
Staffelung der Freibeträge nach Gewinnen:          
für die ersten* EUR 175.000,00 13 % 0,00 - 18.850,00 - 18.850,00
für weitere EUR 175.000,00 7 % 0,00 - 5.250,00 - 12.250,00
für weitere EUR 230.000,00 4,5 % 0,00 0,00 - 6.750,00
Investitionen in begünstigte Wohnbauanleihen     0,00 - 24.100,00 - 37.850,00
noch zu versteuernder Gewinn nach Gewinnfreibetrag     17.400,00 222.000,00 458.250,00

* abzüglich Grundfreibetrag

Unser Tipp:

Prüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Steuerberater, welche Vorteile und Möglichkeiten das
KMU-Förderungsgesetz für Sie und Ihr Unternehmen bringt. Profitieren Sie von interessanten Steuervorteilen für Selbstständige zum Jahresende.

 

Ihr Firmenkundenbetreuer berät Sie gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Firmenkundenbetreuer kontaktieren